Drucken

Ausschreibung 13. Kober Jedermannradcup 2018
 
Folgende Bewerbe zählen 2018 zum 13. Kober Jedermannradcup :
 
1. Rennen am 7. Juli 2018 14. Nassfeld Rad Classic Bergrennen 11,5km / 1005Hm Veranstalter: SC Hermagor Infos: www.sportclub-hermagor.at
 
2. Rennen am 12. August 2018  16. Althofner Radrennen (Einzelzeitfahren) 11km / 50Hm Veranstalter: ÖAMTC Raiko ASVÖ Althofen Infos: www.rc-althofen.at
 
3. Rennen am 26. August 2018  11. Bergrennen Tauchenberg 4,7km / 490Hm Vernstalter: SC Mirnock Infos: www.facebook.com/mirnock
 
4. Rennen am 2. September 2018  20. ARBÖ Bergpreis Afritz-Verditz 6,4km / 570Hm Veranstalter: ARBÖ ASKO Raiffeisen RC Feld am See Infos: www.rc-feldamsee.at
 
5. Rennen am 8. September 2018  9. Kärntner Radbergkönig Kraig 6.5km / 440Hm Veranstalter: Multisport Kärnten Infos: www.radbergkoenig.at
 
 
Wertung und Klasseneinteilung:
 
Die Wertung erfolgt nach einem Punktesystem, unabhängig des beim Rennen verwendeten Fahrrades (MTB oder Rennrad) und unabhängig der Klasseneinteilung beim jeweiligen Rennen. Die Punktewertung richtet sich nach der Gesamtanzahl der Starter. Es wird eine Tageswertung unabhängig der Klasseneinteilung erstellt! Der Sieger eines Rennens erhält 200 Punkte, der zweite 180 Punkte, der Dritte 160 Punkte usw.

Wie jedes Jahr gibt es wieder tolle Warenpreise für alle Teilnehmer des Kober Cups, welche persönlich bei der Siegerehrung anwesend sind. Weiters wird mit dieser Veranstaltung der Radnachwuchs in Kärnten unterstützt. Die Siegerehrung findet wieder im September oder Oktober 2018 im Gasthaus Lindner in Afritz/See statt.
 
Ergebnisse bzw. der Cup-Zwischenstand wird regelmässig auf der Homepage www.rc-feldamsee.at veröffentlicht. Informationen wie z.B.  Startzeiten zu den jeweiligen Bewerben etc. sind auf der Homepage des jeweiligen veranstaltenden Vereines ersichtlich. Weiters stehen euch Norbert Unterköfler (0699/14145101) und Martin Goritschnig (0664/2214313) für etwaige Fragen gerne zur Verfügung. Wir bitten wieder um zahlreiche Teilnahme und wünschen euch alles Gute für die Saison 2018 !