3. Genussradeln in Gmünd am 11.6.2017

Bei Kaiserwetter hat das 3. Genussradeln stattgefunden. Mit einem Frühschoppen der Stadtkapelle Gmünd und einer geistlichen Einbegleitung mit Segnung der Radfahrer durch Pfarrerin Mag. Wagner - Rauca konnte die Strecke über den Maltatal - Radweg in Angriff genommen werden. Bei den umliegenden Gastronomen  wurden Spezialitäten geboten, die die zahlreich erschienenen Radler gerne angenommen haben. Angeführt wurde das Feld von Bürgermeister Josef Jury, der nach der Eröffnung sofort auf sein Rad gestiegen ist.

5. Ordentliche Generalversammlung

Am 10. Dezember 2016 hat im Stadtsaal in Gmünd die 5. Ordentliche Generalversammlung mit Neuwahl des Vereinsvorstandes stattgefunden. Gleichzeitig wurde das 15-jährige Bestehen des RSLM ASVÖ Gmünd gefeiert. Die Neuwahlen bestätigten Walter Stiegler als Obmann, als dessen Stellvertreter wurde Hans Klingenschmid gewählt. Kassier bleibt Hans Peitler, der diese Funktion seit der Gründung des Vereins ausübt.  In einem Rückblick auf das bisherige Vereinsgeschehen der vergangenen 15 Jahre hob Obmann Walter Stiegler die Verdienste des Gründungsobmannes Gustav Egarter besonders hervor. Besonderer Dank der Vereinsleitung wurde auch an die langjährigen Sponsoren Tobias Mayer (Mayer Hallenbausysteme), Gernot Kircher (Raiffeisenbank Liesertal) und Peter Gigler (Raiffeisenbank Maltatal) ausgesprochen. Zudem wurden erfolgreiche Sportler eingeladen, die für das Radsport-Leistungsmodell Gmünd an den Start gegangen sind. Dieser Einladung sind Miriam Kircher, Anna Koch, Ulrike Peitler, Mario Egarter und Alexander Petschar gefolgt und wurden für ihr aktives Engagement nochmals vor den Vorhang gebeten. Allesamt waren erfolgreiche Nachwuchssportler die es teilweise bis ins Nationalteam geschafft haben und heute beruflich und privat mitten im Leben stehen. Alle betonten den Nutzen von Sport als Lebensschule. Mit einem geselligen Teil und einem Fotorückblick ist die Veranstaltung gemütlich ausgeklungen.

 

Runder Geburtstag von Tobias Mayer

Seinen 60. Geburtstag gefeiert hat unser Sponsor und Vereinsmitglied der ersten Stunde Tobias Mayer. Mit seiner Firma Mayer Hallenbausysteme GmbH unterstützt er das Radstport-Leistungsmodell Gmünd seit der Gründung. Zum Geburtstagsfest stellten sich Obmann Walter Stiegler, Kassier Hans Peitler und Hans Koller als Gratulanten ein! Wir wünschen dem Jubilar alles Gute und viel Gesundheit!

v. l. Tobias Mayer, Hans  Peitler, Tobias Mayer Pappkamerad, Walter Stiegler, Hans Koller

 

5. Ordentliche Generalversammlung

 

Am Samstag, dem 10. Dezember 2016 findet ab 18:30 Uhr die 5. Ordentliche

Generalversammlung im Stadtsaal in Gmünd statt. Die Tagesordnung ist allen

Mitgliedern schriftlich zugestellt worden. Anschließend blicken wir im Rahmen

einer kleinen Feier auf 15 Jahre Radsport - Leistungsmodell ASVÖ Gmünd zurück.

 

ARBÖ Kärnten Sport MTB Nachwuchs Cup

Die Wertung in den einzelnen Kategorien erfolgt getrennt nach Mädchen und Knaben. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab dem Jahrgang  2000 und jünger mit Bikecard oder  Lizenz und unterschriebenen  Haftungsausschluss (ausgenommen Kategorie Junioren – nur mit Lizenz)! Es sind bei allen Rennen nur MTB mit Reifenbreite mind. 1,75 Zoll zugelassen! (ausgenommen U 7 und U 9)! Es sind sind keine Slicks- und Semislickreifen erlaubt! Um in der Cupwertung aufgenommen zu werden, muss man einem Kärntner Radclub angehören!
 
Kategorien (Renndauer, Jahrgang, Zeitablauf, Siegerehrung):
U 7 m/w  ca.      5 Min.  2012 – 2013   Startzeit z. B.:    09:30 Uhr
U 9 m/w  ca.    10 Min.  2010 – 2011   Startzeit z. B.:    09:45 Uhr
U 11 m/w  ca.  15 Min.  2008 – 2009   Startzeit z. B.:    10:15 Uhr
U 13 m/w  ca.  25 Min.  2006 – 2007   Startzeit z. B.:    10:45 Uhr
                                                                                      Siegerehrung 1: 11:30 Uhr – U 7, U 9, U 11
U 15 m/w  ca.  35 Min.  2004 – 2005    Startzeit z. B.:    11:55 Uhr
U17 m/w  ca.  45 Min.   2002 – 2003    Startzeit z. B.:    11:45 Uhr  
 
Junioren m/w  ca.  45 Min.  2000 – 2001     Startzeit: z. B.: 11:45 Uhr 
                                                                                     Siegerehrung 2: 12:45 Uhr – U 13, U 15, U 17, Jun
Bei der Siegerehrung werden alle Teilnehmer aufgerufen und bekommen einen Warenpreis oder Pokal! 

Das Nenngeld beträgt bei allen Bewerben (ausg. Villach Alpenarena) € 10,-- pro Kategorie!
Sieger im ARBÖ Kärnten Sport MTB Nachwuchscup ist, wer die meisten Punkte nach allen Rennen hat. In der Wertung werden nur Fahrer von Kärntner Vereinen aufgenommen! Die Punkte anderer Fahrer bleiben vakant! Bei Punktegleichheit entscheidet die höchste Anzahl  der ersten Plätze. Ist auch dies gleich so geht es um die höchste Anzahl der zweiten Plätze und so weiter. Es wird eine Teamwertung erstellt. Hier werden die Punkte von allen gewerteten eines Teams zusammengezählt.
Es gibt 2 Streichresultate (U 11, U 13, U 15, U 17), 1 Streichresultat (U 9) bzw. kein Streichresultat (U 7 und Junioren m/w)! Sollte jedoch ein Sportler an 8 oder 9 Rennen teilnehmen bekommt er für diese beiden Starts jeweils einen Bonus von 20 Punkten!
Punktevergabe: (pro Kategorie) – Einspruchsfrist nach jeder Veranstaltung 14 Tage!
Platz 1: 100 Punkte, Platz 2: 90, Platz 3: 80, Platz 4: 75, Platz 5: 70, Platz 6: 67, Platz 7: 64, Platz 8: 61, Platz 9: 58, Platz 10: 55, Platz 11: 53, Platz 12: 51, Platz 13: 49, Platz 14: 47, Platz 15: 45, Platz 16: 43, Platz 17: 41, Platz 18: 39, Platz 19: 37, Platz 20: 35, Platz 21: 34, Platz 22: 33 usw.
Veranstaltungen :
1 - 15.04. -  Vassach
2 – 22.04. – Velden
3 – 26.05. – Afritz am See
4 – 07.07. - Hermagor
5 – 14.07. – Villach/Alpenarena
6 – 26.08. – Afritz/Tauchenberg
7 – 02.09. – Afritz/Verditz
8 – 22.09. – Griffen/Greutschach
9 – 30.09. – Klagenfurt – Technikwettbewerb
 
Die Ergebnisliste vom jeweiligen Rennen ist am Renntag  an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   zur Cupauswertung zu senden!
 
Gesamtsiegerehrung: Mitte/Ende Oktober voraussichtlich im Gasthof Kuchler in Treffen!
Gesamtsiegerehrung/Preise:  Platz 1 – 5 pro Kategorie Pokale oder Sachpreise  
Cupverantwortlicher: Norbert Unterköfler, Radclub Feld am See, Tel. 0699 14145101 
Cupauswertung:  Helmut Gärtner, Tel. 0664 3953912 
Infos: www.rc-feldamsee.at 
 
Änderungen vorbehalten!